mega-market-cbd-v6
-30% Dauerhaft -30% auf CBD dank unserer Einkaufspolitik und einer kundenfreundlichen Gewinnspanne
Das beste Preis-Leistungsverhältnis von CBD im Netz
Wettbewerbsfähige Preise
DISKRETE ZUSTELLUNG
Sichere Zahlung
HÖCHSTE QUALITÄT
Die momentan besten CBD Preise
Ihre Fragen
+

Was ist CBD?

CBD oder Cannabidiol, ist ein Wirkstoff der Hanfpflanze und gehört zur Familie der Cannabinoide. Es kommt – im Gegensatz zu THC, einem in großen Mengen in der Hanfpflanze vorkommenden Molekül – nur in einem geringen Anteil in dieser Pflanze vor.. Während der CBD-Gehalt zwischen 0,6% und 1% variiert, liegt der THC-Gehalt zwischen 12% und 25%.

So ist in handelsüblichen Cannabissamen THC in erheblichen Anteilen vorhanden. Es gibt jedoch auch Samen-Sorten, die ganz speziell große Mengen an Cannabidiol enthalten können. Aber das ist sehr selten.

+

CBD und THC: Worin liegt der Unterschied zwischen diesen beiden Antioxidantien?

Bis zu 500 Cannabinoide sind in einer Cannabis- oder Krautpflanze enthalten. Von all diesen ist jedoch THC oder 9-Tetrahydrocannabinol wegen seiner Wirkung am bekanntesten. Es ist eine sogenannte „psychoaktive“ Substanz, die direkt auf das Nervensystem des Konsumenten wirkt. Es verändert die Gehirnfunktion, die Stimmung des Konsumenten und dessen Verhalten. Man nennt dies auch den „High“-Effekt von THC.

Während THC „high“ macht, wirkt CBD beruhigend. Dank der Nährstoffe von CBD stärkt das Molekül – genauso wie die Goji-Beere – das Immunsystem, beruhigt das Nervensystem und bekämpft die Wirkung von Delta-9-Tetrahydrocannabinol (THC). CBD ist jedoch nicht völlig frei von psychoaktiven Wirkungen. Der Verbraucher kann für einige Momente ein tiefes Wohlgefühl empfinden.

+

Wie funktioniert CBD?

CBD hat vielleicht nicht die gleichen Nebenwirkungen wie THC, aber das bedeutet nicht, dass es ohne Wirkung ist. In der Tat wirkt es als Katalysator im Körper und verbessert die Reaktion des Körpers auf Schmerzen. Aber Vorsicht, das bedeutet nicht, dass Cannabidiol Schmerzen verhindert. Wir möchten einfach darauf hinweisen, dass dieses Molekül die Reaktion des Körpers abschwächen kann, wodurch der Schmerz erträglicher wird. Mit anderen Worten, sobald sich das CBD im menschlichen Körper befindet, vermittelt es dem Körper, dass er äußeren Reizen standhalten soll, ohne selbst zu schwächeln.

Schließlich sollten Cannabinoide aufgrund ihrer Wirkungsweise nicht als völlig körperfremde Substanzen betrachtet werden. Wenn der Körper ihre Anwesenheit tatsächlich tolerieren kann, liegt das daran, dass er die richtigen Rezeptoren hat. Dazu gehören CBD1- und CBD2-Rezeptoren, die mit dem Immunsystem verbunden sind.

+

Welchen Unterschied gibt es zwischen Hanf und Marihuana?

Hanf und Marihuana sind Produkte der gleichen Familie. Sie gehören beide zur Klasse der Cannabis Sativa L. Es gibt jedoch einen grundlegenden Unterschied: Marihuana enthält THC in hohen Anteilen, Hanf hingegen enthält ebenfalls THC, allerdings in sehr geringen Mengen.

Die Nützlichkeit von Hanf und Marihuana ist ebenfalls ein zu berücksichtigender Unterschied. Die Verwendung von Marihuana als therapeutische Behandlung unterscheidet sich von Land zu Land. Andererseits wird Hanf mit seinen 20 Aminosäuren neben seinen therapeutischen Tugenden auch zur Herstellung von kosmetischen Produkten oder Lebensmitteln verwendet.

+

Ist CBD in Deutschland erlaubt?

Im Allgemeinen ist es THC, dessen Verwendung in vielen Ländern verboten ist, nicht CBD. Letzteres wird sogar wegen seiner therapeutischen Wirkung und der Abwesenheit von toxischen Eigenschaften, die man bei THC vorfindet, empfohlen. CBD kann gemäß der deutschen Gesetzgebung legal konsumiert werden.

Auf der anderen Seite sollte nicht vergessen werden, dass CBD, um seine volle Wirkung zu entfalten, mit THC kombiniert werden muss. Deshalb haben die in vielen Geschäften und auf Online-Plattformen vermarkteten Produkte einen geringen THC-Gehalt. Dies reduziert die medizinischen Eigenschaften von Cannabidiol.

+

Warum empfiehlt es sich, CBD zu verwenden?

Der Hauptgrund, warum CBD so beliebt ist, liegt in seinen vielen Vorteilen und Wirkungen für den menschlichen Körper. In Form eines Nahrungsergänzungsmittels enthält es die 8 Aminosäuren, die für eine ausgewogene Ernährung notwendig sind.

Wie andere fettlösliche und wasserlösliche Lipide stärkt CBD das Immunsystem. Außerdem lindert es die folgenden Beschwerden:

  • Muskelkater und andere Schmerzen,
  • Schmerzen aufgrund von Entzündungen,
  • Übelkeit,
  • Kardiovaskuläre Erkrankungen,
  • Ängste und Panikattacken,
  • Typ-1- und Typ-2-Diabetes,
  • Krebsrisiko (z. B. bei Prostatakrebs),
  • Alkoholismus,
  • Oxidativer Stress, etc.

CBD fördert eine gute Durchblutung, die Verdauung, trägt zur Blutdrucksenkung bei, unterstützt eine gute Ernährung und die Gewichtsabnahme. Außerdem greift es in den Kampf gegen freie Radikale, Falten, Cholesterinüberladung, Zellalterung, Hautalterung, Reizdarmsymptom usw. ein.

Die Liste ist lang und wird noch länger werden, da die Studien zu CBD erst kürzlich durchgeführt wurden. In ein paar Jahren werden sicherlich neue medizinische und andere positive Wirkungen dieses Cannabinoids entdeckt werden. Außerdem regt es laut den wissenschaftlichen Studien den Appetit an und bekämpft viele Krankheiten, darunter Alzheimer und Parkinson.

Es ist jedoch zu beachten, dass die Zufriedenheit der Verbraucher mit CBD von mehreren Faktoren abhängt, wie zum Beispiel vom Stoffwechsel und der Menge an konsumiertem Cannabidiol. Zahlreiche Studien haben jedoch gezeigt, dass eine Überdosierung nicht empfehlenswert ist, auch wenn das Nahrungsergänzungsmittel beim Kampf gegen Lebererkrankungen und Stress wirksam ist. Es ist nicht förderlich, da es zu Taubheitsgefühlen und unerwünschten Wirkungen beim Patienten führen kann, wie z. B. dem Cannabis-Frucht-Gemüse-Syndrom.

+

Wie konsumiert man CBD?

Cannabidiol ist ein Nahrungsergänzungsmittel. Daher ist es möglich, das Molekül je nach Form auf unterschiedliche Weise zu konsumieren:

  • Wasserlösliche Paste oder Pulver: Die Aufnahme bzw. Assimilation erfolgt mit der Nahrung.
  • Pflanzliche Öle: Tropfen des Öls werden in die Nahrung gegeben. Wissenschaftlichen Studien zufolge enthält CBD-Öl Vitamine und Mineralien: Vitamin A, Vitamin E, Vitamin D, Vitamin C (L-Ascorbinsäure), Fettsäure, Catechine, etc.
  • Getränk: als Grüner Tee auf CBD-Basis.
  • Kaugummi: CBD-Paste wird mit natürlichen Zutaten gemischt.
  • E-Liquid: Verwendung einer elektronischen Zigarette mit Traubengeschmack. Dadurch wird das Cannabidiol in die Blutgefäße aufgenommen.
  • Kosmetische Produkte: Zum Auftragen auf die Haut für die Behandlung von Akne, Gelenkschmerzen und bestimmten Hauterkrankungen.
+

Kann CBD ein Medikament ersetzen?

CBD ist ein Nahrungsergänzungsmittel (oft in Kapselform). Es kann jedoch weder mit einer Droge gleichgesetzt noch als solche betrachtet werden. Dies rechtfertigt die Tatsache, dass kein Produkt, das Cannabidiol enthält, als „Medikament“ oder „medikamentöse Behandlung“ bezeichnet wird, auch wenn das Produkt zur Heilung von Herz-Kreislauf-Erkrankungen oder Krebszellen eingesetzt werden kann.

+

Können schwangere Frauen CBD einnehmen?

Ja, im Gegensatz zu THC gibt es keine spezifischen Kontraindikationen für schwangere Frauen. Im Jahr 2004 veröffentlichte die European Pharmacology Study eine Reihe von Studien, die zeigen, dass CBD nicht nur ein Mittel gegen die Symptome der Schwangerschaft ist, sondern auch das Wachstum des Fötus fördert. Es stimuliert u.a. das Endocannabinoid CB1 und fördert dank seiner oxidierenden Eigenschaften die Produktion von Fettsäuren und Kollagen.

Ist die Anwendung von CBD legal?

In Übereinstimmung mit dem europäischen Erlass Nr. 639-2014 und der europäischen Verordnung Nr. 1307/3013 ist CBD ein zu 100% legales Produkt, wenn der THC-Gehalt weniger als 0,20% beträgt. Dies gilt daher für alle unsere Produkte, die Sie auf dieser Website kaufen können, wie z.B. CBD-Blüten, CBD-Öle, CBD-E-Liquids, CBD-Harze und CBD-Schönheits- und Wellnessprodukte. Wir bieten Ihnen selbstverständlich nur legale CBD-Produkte von höchster Qualität an, denn Ihre Zufriedenheit ist uns wichtig.

CBD-BLÜTEN ZU UNSCHLAGBAREN PREISEN

Wussten Sie, dass Hanf eine vielseitige Pflanze ist, die im Laufe der Geschichte eine wichtige Rolle gespielt hat? Hanf wurde in Seilen, Kleidung, Papier und anderen Produkten verwendet und beschleunigte dementsprechend die Weiterentwicklung des Menschen in seiner frühen Geschichte. Laut Archäologen ist die Verwendung von Hanf seit 8.000 v. Chr. üblich. Heute ist die Cannabisindustrie auf verschiedenen Ebenen bekannt, allerdings wird sie durch die Neuentdeckung des CBDs und durch die Suche nach natürlichen Produkten, die die Gesundheit und das Wohlbefinden fördern, immer positiver wahrgenommen. Deshalb möchten wir, das Team von CBD Mega Market, Ihnen das Beste von CBD zum besten Preis an nur einem Ort anbieten! Alle angebotenen Produkte sind zu 100% legal und die Zahlung mit Ihrer Kreditkarte ist sicher.

Hier bei CBD Mega Market bieten wir Ihnen nur sehr milden Cannabis an. In anderen Worten handelt es sich hierbei um eine legal getrocknete Cannabis-Blüte, die natürlich mit CBD angereichert ist. CBD-Blüten werden sowohl in Innenräumen (indoor) – unter kontrollierten Bedingungen und künstlicher Beleuchtung – als auch in Gewächshäusern (greenhouse) und im Freien (outdoor) angebaut. Alle Sorten unserer CBD-Blüten zeichnen sich durch ihre hohe Qualität, ihr reiches Terpenprofil und ihr volles Spektrum an Cannabinoiden und anderen im Hanf enthaltenen Verbindungen aus. Es gibt auch eine große Auswahl an CBD-Harz, CBD-Wachs und CBD-Öl. Wollen Sie von Gras, Cannabis oder Marihuana auf CBD wechseln? Der Online-Shop CBD Mega Market steht Ihnen zur Verfügung!