Der CBD-Blog
AdobeStock_313640653

Können wir uns unter Einfluss von CBD-Öl ins Flugzeug setzen?

Die Qualitäten des CBD-Öls müssen heute nicht mehr weiter nachgewiesen werden. Leider gibt es aber noch immer einige Länder, die es dem THC gleichsetzen und es als psychoaktive Substanz einstufen. Dementsprechend ist es in diesen Ländern illegal, CBD zu konsumieren oder beisichzuführen. Auf der anderen Seite gibt es viele Länder, die die therapeutischen Eigenschaften von CBD anerkenen und dort ist es Bürgern und Reisenden erlaubt, das Cannabinoid einzunehmen.

Daher kann das Fliegen mit CBD-Öl in einigen Ländern legal und in anderen illegal sein. Um CBD nicht illegal zu konsumieren oder transportieren, müssen Sie sich dementsprechend über die Gesetzte des Ziellands und der Transitländer informieren.

Die Regeln und Gesetze rund um CBD, seinem Konsum und seinen Verkauf sind manchmal sehr unklar, weil nicht alle Länder in dieser Frage übereinstimmen. Im folgenden Artikel finden Sie alle Informationen, die Sie benötigen, um ohne Probleme mit ihrem CBD-Öl reisen zu können.

Ist CBD im Flugzeug erlaubt?

Erstmals schadet es sicher nicht, mit CBD-Öl zu reisen. Allerdings müssen Sie beachten, dass ihr Produkt nur einen geringen oder am besten gar keinen Gehalt an THC hat. Trotzdem müssen Sie sich bewusst sein, dass es auch bei diesem Thema - wie bei den meisten im Zusammenhang mit THC - Ausnahmen gibt. Obwohl ein Großteil der Länder CBD als eine nicht-psychoaktive Substanz einstufen, ist dies nicht überall der Fall.

Es gibt noch einige wenige Länder, auf dessen Territorium die Einnahme und Transportation von CBD noch nicht geregelt ist. In Ermangelung expliziter Regeln ziehen es die Strafverfolgungsbehörden (Polizei, Zollbeamte) meistens vor, CBD mit seiner Schwester THC gleichzusetzen. Dadurch wird es für Reisende unmöglich, mit CBD-haltigen Produkten in diese Länder einzureisen.

Wenn Sie nicht kontrolliert werden, können Sie beruhigt sein. Sollte Ihr Gepäck jedoch aus irgendeinem Grund durchsucht werden, kann das Vorhandensein von CBD-Öl zu einer Geldstrafe, Verhaftung, einem Flugverbot und vielen anderen Strafen führen. Dies hängt einerseits von der Menge ab, die sie transportieren, und andererseits vom Land, das sie betreten.

CBD ist daher im Flugzeug erlaubt, sofern die Gesetzgebung des Bestimmungslandes dies zulässt. Es handelt sich jedoch nicht um ein Produkt wie Drogen oder Alkohol, das Polizeihunde oder Detektoren entdecken können. Sie brauchen sich also keine Sorgen machen, solange Sie Probleme vermeiden und ohne viel Aufsehen fliegen. Ich hoffe nur, dass Sie nicht routinemäßig überprüft werden.

Was muss ich wissen, wenn ich CBD im Flugzeug transportieren will?

Wenn Sie CBD ins Flugzeug mitnehmen und möglichen Sanktionen im Falle einer Gepäckkontrolle umgehen wollen, dann gibt es ein paar Dinge, die Sie wissen müssen. Zunächst einmal müssen Sie daran denken, dass in Europa das autorisierte CBD ausschließlich aus Hanf besteht. Außerdem darf Ihr CBD-Öl nicht mehr als 0,2% THC enthalten, um zugelassen zu sein. Wenn Sie also in ein europäisches Land reisen, reichen diese Informationen aus.

Wenn Sie in die USA reisen, sollten Sie wissen, dass dort jegliches CBD, unabhängig davon, ob es aus Hanf oder Cannabis gewonnen wurde, erlaubt ist. Dennoch gibt es einige Bedingungen und Ausnahmen, die je nach den verschiedenen Staaten dieses großen Landes zu beachten sind.

Wenn Sie innerhalb desselben Landes von einer Region in eine andere fliegen, werden Sie kein Problem haben, Ihr legal erworbenes CBD zu transportieren. Wenn es sich jedoch um einen internationalen Flug handelt, müssen Sie mehrere Vorkehrungen treffen. Zunächst einmal müssen Sie sich, wie oben erwähnt, über die Gesetze im Zielland informieren. Aber das ist noch nicht alles. Sie sollten sich auch über die Gesetze bezüglich des CBD in den Ländern informieren, in denen Sie einen Zwischenstopp einlegen.

Falls Ihr CBD für die Behandlung einer Krankheit benötigt wird, denken Sie auch daran, eine schriftliche Genehmigung von einem Fachmann austellenzuassen. Dies ermöglicht Ihnen, ein Beweismittel im Falle einer Inspektion zu haben. Sie benötigen auch den Originalkarton Ihres CBD, da dieser Informationen über den THC-Gehalt des Produkts enthält. All dies wird beweisen, dass Sie nichts Illegales tun.

Kann CBD Ihnen helfen, Flugreisen besser zu überstehen?

Viele Menschen wundern sich darüber, ob CBD ihnen behilflich sein kann, eine Flugreise mit mehr Wohlbefinden zu überstehen - und das zurecht. Tatsächlich ist nicht Jedermann davon begeistern, an Bord einer riesigen Metallkiste zu sitzen und noch dazu wird diese von zwei Menschen gesteuert, von denen sie keine Ahnung haben, ob diese ihren Job als Piloten gut beherrschen. Da sich diese Menschen mit Flugangst jedoch nicht für ein anderes Verkehrsmittel entscheiden können, sind sie gezwungen, es auf sich zu nehmen und an Bord zu gehen. Die Angst verschwindet nicht plötzlich und manchmal kann es während des Fluges sogar noch schlimmer werden.

Einige entscheiden sich kurz vor dem Start für die Einnahme von Schlaftabletten: Stress kann gar nicht erst entstehen, wenn man schläft. Andere entscheiden sich stattdessen für ein paar alkoholische Drinks in der Flughafenbar, um sich zu entspannen. Das Problem ist, dass sie dann während des Fluges betrunken sind und das ist nicht wirklich ideal. Angesichts der Sicherheitsanweisungen, die während eines Fluges zu befolgen sind, und der Handgriffe, die bei Turbulenzen zu tätigen sind, ist es in der Tat besser, wenn Sie zu jedem Zeitpunkt klar im Kopf sind. Deshalb handelt es sich bei CBD um die beste Wahl, wenn Sie sich vor oder während eines Fluges entspannen wollen.

Egal ob es sich um CBD-Öl, Kapseln oder CBD-angereicherte Mehlkuchen handelt, alle diese Produkte ermöglichen es Ihnen, auf natürliche Weise Angst und Stress loszuwerden. Es macht den Konsumenten nicht high machen, denn CBD ist keine psychoaktive Substanz. CBD bietet Ihnen nicht nur einen stressfreien Flug, sondern kann Ihnen auch bei der Bekämpfung einer Tiefen Venenenthrombose helfen. Sie betrifft oft Reisende und Menschen, die zu lange auf engem Raum sitzen.

Falls Ihr Zielland CBD leider nicht zulässt, geraten Sie nicht in Panik. Sie können Ihr CBD-Öl oder Kapseln vor dem Einsteigen einnehmen. Das Produkt wird während des Fluges wirksam, so dass Sie die Reise ohne Angst und ohne anderen Drogenkonsum in vollen Zügen genießen können.

CBD ist eine Substanz, die seit mehreren Jahren sehr umstritten ist. Während einige Länder dessen Gebrauch genehmigen, stufen andere Länder Cannbidiol als illegale Substanz ein und verbieten Reisenden die Einfuhr. Aus diesem Grund sollten Sie, bevor Sie mit CBD im Gepäck fliegen, die Gesetzgebung des Gastlandes bezüglich dieser Substanz überprüfen. Auf diese Weise wissen Sie, ob es legal ist, Ihr CBD-Öl mit auf den Flug zu nehmen oder nicht.

Die gesamte Website ist als Information zu betrachten. Wir erinnern Sie daran, dass Sie vor dem Konsum von Cannabidiolprodukten Ihren Arzt konsultieren sollten, um seine Zustimmung in Ihrem speziellen Fall einzuholen.
Wettbewerbsfähige Preise
DISKRETE ZUSTELLUNG
Sichere Zahlung
HÖCHSTE QUALITÄT